News


Ausstellungen



Die Fotografen Carmen Spitznagel und Harry Kramer bewegen sich in alten Gemäuern, spüren einer Zeit nach, die uns fern und auch so nah ist.
Diese Zeit hat unser Dasein geprägt und doch ist es ihr enteilt. Sie suchen nach Spuren, Lichtern und Wesen, die waren und vielleicht auch noch sind.
Sie nehmen Räume und Atmosphären auf, verstärken sie und lassen sie in einer fast irrealen Weise aufleben und uns naherücken. Unterschiedliche Blickweisen wachsen in diesem Ausstellungsprojekt zusammen, beleben einander. Eine Zeitreise in eine Welt, die rauher aber wesentlicher war.

Carmen Spitznagels und Harry Kramers Wege kreuzten sich im Internet und beide merkten bald, daß sie an gleichen Themen arbeiten, mit ähnlichen und doch auch mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Grund genug, diese Spannung zu suchen und beide Bildwelten in einem gemeinsamen Projekt zu vereinen und weiter zu entwickeln.
Aus Spitznagels Serie „memories“ und Kramers Serie „SeinerZeit“ wurde somit das gemeinsame Projekt „LichtStuben“.


Veröffentlichungen

- experten-interviews.de

- foto4all.ro
Heft Nr. 12, July 2012

- shotsmag.com
Heft Nr. 118, winter 2012

- adorenoir.com
Heft Nr. 12, 2013

- lensamagazine.com
Heft Nr. 06, February 2013